Erbmediation bei Nachfolgeregelungen

Home » Leistungen im Überblick » Erbmediation bei Nachfolgeregelungen

Besser Vorsorgen

Wer seine Erbschaft sorgsam planen möchte, der ist gut beraten sich möglichst mit allen Beteiligten zusammensetzen. Es gilt bereits vor Eintreten des Erbfalls mit allen zukünftigen Erben zu sprechen und sich gemeinsam auf eine Regelung des Nachlasses zu einigen. Erfahrungen zeigen, dass dies der optimale Weg ist, um Erbkonflikten vorzubeugen (siehe FOMENTO Research Report). Die große Chance besteht darin, sowohl die Haltung des zukünftigen Erblassers als auch die Wünsche der Begünstigten in Einklang zu bringen. Dadurch lassen sich Missverständnisse vermeiden. Auch können so bereits bestehende mögliche Konflikte durch das professionelle Geschick des Mediators oder des Mediatoren-Teams gelöst werden.

Wer profitiert von einer Mediation zur Nachfolgeplanung?

Von einer Mediation während der Nachfolgeplanung profitieren vor allem diejenigen, die Streit bei der Verteilung des Nachlasses befürchten. Sowohl der zukünftige Erblasser als auch die zukünftigen Erben sehen der Zukunft gelassener entgegen, sobald Sie diese sicher geplant haben. Durch die Begleitung von Mediatoren bei dem Prozess der Nachlassplanung stehen nicht allein juristische, sondern die persönlichen Belange im Mittelpunkt. Der Vorteil einer Mediation ist, dass die Medianden stets selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten. Mit Hilfe des Mediators können sich alle Beteiligten die Zeit nehmen, mögliche Zukunftsszenarien durchzuspielen. Dabei spielen Fakten, sowie Interpretationen und Emotionen aller Beteiligten mit hinein. Letztlich geht es darum, die Position und Einstellung des Gegenübers zu hören und zu verstehen. Dafür bietet das Mediationsverfahren einen geschützten Raum an. Zusätzlich können jederzeit externe Experten wie Anwälte, Notare und Steuerberater mit in den Prozess einbezogen werden.

© Manuel – Adobe Stock

Ihr Nutzen durch mediative Begleitung der Nachfolgeplanung:

  • Eigenverantwortlicher und transparenter Prozess
  • Fokussierung auf Interessen und Anliegen der Beteiligten
  • Unterstützung und Moderation der Kommunikation
  • Einbeziehung von externen Beratern
  • Lösungsorientiertes Arbeiten mit verbindlichem Abschluss

Wir vermitteln Ihnen die passenden Experten!

Sie möchten Ihr Vermächtnis einvernehmlich und im Sinne aller Beteiligten regeln?

Konfliktvermittlung und Mediation ist unsere Stärke. Wir verfügen über Expertise im Bereich der Wirtschafts- und Unternehmensmediation. Darüber hinaus stehen wir in Kontakt zu Mediatorinnen und Mediatoren, welche praxiserfahren und versiert bei der Begleitung von Nachfolgeprozessen sind.

Jeder Fall ist individuell und benötigt den richtigen Berater. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt: info[at]steinbeis-mediation.com | Tel.: 0341 22 51 31 8