Teamprofil: Prof. Dr. Andrea Versteyl

Teamprofil

Prof. Dr. Andrea Versteyl

Mediatorin

Juristin

Mitglied im Nationalen Normenkontrollrat der Bundesregierung

Qualifikationen
  • Studium Rechtswissenschaften und Philosophie an der Wilhelms-Universität in Münster
  • Mediatorin
Schwerpunkte in Praxis und Training
  • seit über 30 Jahren Fachanwältin im öffentlichen Wirtschaftsrecht (Planungs- und Umweltrecht) und
    Verwaltungsrecht
  • Beratung von Vorhabenträgern und Betreibern u.a. aus den Industriebereichen Energieerzeugung,
    Oberflächenbehandlung oder Infrastrukturvorhaben (Verkehr und Leitungsbau)
  • Umweltmediation
  • Juristisches Projektmanagement von komplexen Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren
  • Öffentlichkeitsbeteiligung bei umstrittenen Infrastruktur-Vorhaben
Ausgewählte Publikationen
  • Versteyl, A. & Marschhäuser, K.: „Überragendes öffentliches Interesse“ als Abwägungsbelang zur
    Beschleunigung von Klimaschutzvorhaben.. In: KlimR 2022, S. 74 ff.
  • Versteyl, A. & Marschhäuser, K.: Öffentlichkeitsbeteiligung in immissionsschutzrechtlichen
    Genehmigungsverfahren – Beschränkung auf die betroffene Öffentlichkeit. In: EurUP 2020, S. 449 ff.
  • Versteyl, A. & Marschhäuser, K.: Beschleunigung von Genehmigungsverfahren – aber wie? Teil 1:
    Projektsteuerung bei der Antragserstellung und Einsatz eines Projektmanagers auf Behördenseite. In: I+E
    2020, S. 31 ff.

 

Engagement
  • Gesellschaft für Umweltrecht e.V.
  • Mitglied im Steinbeis-Mediationsforum
  • Deutscher Anwaltverein e.V
  • Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht des Deutschen Anwaltsvereins, Landesgruppe Berlin
  • Kunst und Justiz im Bundesverwaltungsgericht e.V.